LUW-Sprühfarbe_Header.png
Lyrik_Wissenschaft_Logo_RGB_gross_Zeichenfläche 1.png

EINS: ZUM ANDERN

EIN GESPRÄCHSEXPERIMENT
ZWISCHEN LYRIK UND WISSENSCHAFT

16.09. BIS 18.09.21

"eins: zum andern" ist eine Initiative des Netzwerks Lyrik e.V. in Kooperation mit der Universität Fribourg (CH), der Universität Hamburg, der Universität und dem Literaturhaus Leipzig, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Trier, mit dem Adalbert Stifter Verein, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, dem Kunstverein München, der Stiftung Lyrik Kabinett München und der Alexander von Humboldt Stiftung


Kuratiert von Tristan Marquardt / Alexander Rudolph, Christian Metz und Anja Utler

Gefördert im Programm "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V, durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Berlin

DIE KONFERENZ
Bildschirmfoto 2021-08-30 um 14.43.52.png
Bildschirmfoto 2021-08-30 um 14.48.32.png
Programm3.png
PROGRAMM

Donnerstag 16.09.

14:00 - 16:00

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal 

ERÖFFNUNG: 
Wie aber das Gespräch beginnen?

Podiumsdiskussion

Tobias Döring, Karin Fellner, Karen Leeder, Uljana Wolf

Moderation: Tristan Marquardt / Alexander Rudolph

Büro der überflüssigen Worte

Poetisch-bürokratisches Projekt

Dirk Hülstrunk

Narration Und Notwendigkeit | Rhetorische Freiheit (!)

| Erholung

Lyrikperformance / Musik

Lisa Jeschke & Emre Dündar

16:30 - 17:30

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Sitzungssaal 1

MODELLBAU:
Kooperationsvorbilder historisch und international 

Vorträge
Tobias Bulang, Sofia Gräsberg, Fiona Sampson

16:30 - 17:30

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal 

SYNERGIEN:
Welche Wissenschaften sprechen mit “der”Lyrik?

Podiumsdiskussion

Sylvia Geist, Klaus Mecke, Katja Mellmann, Daniela Seel

Moderation: Andrea Grill

19:00 - 21:00

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal 

SENSING...
I’animot | Archiv | (An-)Bindungen | das Atom |
Öffentlichkeit | CO2

Präsentationen

Susanne Abel & Sylvia Geist

Klaus Mecke & Christiane Heidrich

Friederike Reents & Lütfiye Güzel

Judith Siegmund & Mara Genschel

Peer Trilcke & Brigitte Oleschinski

Michael Waltenberger & Mara-Daria Cojocaru 

Moderation: Anja Utler

Freitag 17.09.

Programm6.png

Freitag 17.09.

10:00 - 12:30

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Sitzungssaal 1

Die Redeform ‘Lyrik’ oder Was ist eigentlich
poetisch?

Austausch und Diskussion

Josefine Berkholz, Nico Bleutge, Ricardo Domeneck, Nadja Küchenmeister, Claudia Hillebrandt, Marc Matter, Ralph Müller, Alexandra Tretakov, Frieder von Ammon
Moderation: Uljana Wolf

10:00 - 12:30

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal

Poetische Praxis: Mehr als Print

Auftakt: Wiebke Vorrath 

 

Poetische Praxis (1)

Visuell

Einblicke & Austausch

Brigitta Falkner, Sabine Mainberger, Cia Rinne

10:00 - 12:30

Lyrik Kabinett
Veranstaltungsraum

Geschenke an die Gegenwart 

Dialoge

Lubi Barre & Sina Dell’Anno
José F.A. Oliver & Kay Wolfinger
Özlem Dündar & Katja Friedrichs

Slata Roschal & Nora Zapf

14:30 - 16:00

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Sitzungssaal 1

Einander lesen (1)
Sprachliche Konventionen und Innovationen in Lyrik und Wissenschaft 

Gespräch

Jörg Döring, Steffen Popp, Christian Uetz

 

Einander lesen (2)

Vielsprachig denken in Lyrik und Wissenschaft

Gespräch
Viktor Fritzenkötter, Dagmara Kraus, Cia Rinne

14:30 - 16:00

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal 

Poetische Praxis (2)
Performativ

Einblicke & Austausch

Alessandro de Francesco, Heike Fiedler, Henrik Wehmeier

 

Poetische Praxis (3)

Hörbar mündlich

Einblicke & Austausch
Claudia Hillebrandt, Marc Matter, Tanasgol Sabbagh

14:30 - 16:00

Lyrik Kabinett
Veranstaltungsraum

Kompositionen:
Was macht eine gute Anthologie aus?

Podiumsdiskussion

Anna Bers, Matthias Kniep
Moderation: Christian Metz

16:30 - 18:00

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Sitzungssaal 1

Adressiert & erreicht (1)
Erfahrungen aus der Vermittlungspraxis

Gespräch 

Rabea Conrad, Karin Fellner, Irene Pieper

Adressiert & erreicht (2)

Vom Umgang mit Institutionenskepsis in Lyrik
und Wissenschaft 

Podiumsdiskussion

Matthias Fechner, Pola Groß, Swantje Lichtenstein, Christian Schloyer

Moderation: Anja Utler

16:30 - 18:00

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Großer Saal

Poetische Praxis (4)
Hörbar musikalisch

Einblicke & Austausch

Michael Engelhardt, Rike Scheffler, Frieder von Ammon 

 

Poetische Praxis (5)

Digital

Einblicke & Austausch
Andreas Bülhoff, Jörg Piringer, Wiebke Vorrath

16:30 - 18:00

Lyrik Kabinett
Veranstaltungsraum

(Nicht) Durchgesetzt! 

Wie Diskursmacht hergestellt und verhindert wird

Podiumsdiskussion

Nico Bleutge, Samuel Kramer, Olga Martynova, Ralph Müller

Moderation: Florian Kessler

20:00 - 21:00

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Plenarsaal

Lyrik Macht Politik

Podiumsdiskussion

Matthias Fechner, Jo Frank, Heike Paul, Monika Rinck

Moderation: Christian Metz

21:30 - 23:00

Kunstverein München

Archiv

Nachtclub – Literatur-Saloon: 

Lyrisches Standoff

Carina Eckl, Susanna Fischerauer, Jakob Liebig, Alina Tempelhoff
Moderation: Magdalena Specht

Programm1.png

Samstag 18.09.

10:00 - 12:30

Sudetendeutsches Haus

Inventur: 

Was wäre besser anders?

Podiumsdiskussion

Ulrike Draesner, Achim Geisenhanslüke, Ralph Müller, Nora Zapf

Moderation: Holger Pils 

 

ab 11:30

Next X - Steps, Stationen, Strukturen 

Moderation: Christian Metz

10:00 - 12:30

Lyrik Kabinett
Veranstaltungsraum

Einander lesen (3)
Authentisch ausgedacht und dokumentiert - Wirklichkeitszugriffe in Lyrik und Wissenschaft

Gespräch 

Natalie Binczek, Monika Rinck, André Rudolph

 

ab 11:30

Next X - Steps, Stationen, Strukturen

Moderation: Anja Utler

10:00 - 12:30

Kunstverein München

Archiv

Switch! frei dilettiert

Präsentation:

David Gabriel, Martina Hefter

 

ab 11:30

Next X - Steps, Stationen, Strukturen

Moderation: Tristan Marquardt / Alexander Rudolph

14:00 - 15:30

Sudetendeutsches Haus

Büro der überflüssigen Worte: Verflüssigung -
Interaktives Wortrecycling

Poetisch-bürokratisches Projekt

Dirk Hülstrunk 


Sensing... Zukunft

Präsentation

Daniel Falb & Dana Giesecke

"So war’s!"

Berichte & Gespräch

Maximilian Mengeringhaus, Ulf Stolterfoht, Saskia Warzecha